Chancen für Kinder im Alltag e. V.    

Monats-Archive: Dezember 2009

Verkaufsoffener Sonntag zum Shoppen, Umtauschen und Gutes-Tun

(…) Aber die Kaufleute möchten auch an diejenigen denken, die sich an diesem Kauf-Wochenende nicht so sorgenfrei beteiligen können. Unter dem Motto „Weihnachtsspenden für ChaKA“ stellen sie den christlichen Gedanken in den Fokus und wollen dem Verein „Chancen für Kinder in Armut e.V.“ helfen. Der gemeinnützige Verein ChaKA beschäftigt sich mit der Kinderarmut in Wilhelmshaven. Nach den neuesten Informationen leben in Wilhelmshaven 3200 Kinder in von Armut betroffenen Familien. Jedes 5. Kind bekommt keinen Schulabschluss. Kinderarmut hat in Wilhelmshaven eine neue historische Dimension erreicht. Zu diesem Zweck stehen in vielen Geschäften Spendendosen bereit, in die alle Besucher der Innenstadt ihre Spende einwerfen können. Auch viele Geschäftsinhaber werden sich zusätzlich mit einer eigenen Spende beteiligen. Am 28. Dezember werden die Spendendosen dann eingesammelt, gezählt und später dem gemeinnützigen Verein übergeben. Nicht nur die Kaufleute würden sich freuen, wenn viele Menschen die notleidenden Wilhelmshavener Kinder mit einer Spende unterstützen würden.

Maritimer Weihnachtsmarkt

(WZ) Maritimer Weihnachtsmarkt – gemeinsam hatte das Optimal Reisebüro, das Autohaus Rossier und das Restaurant „Miss Pepper“ zum weihnachtlichen Markt eingeladen. Den Erlös in Höhe von 1000 Euro überreichten die Veranstalter an den Verein ChaKA für Kinder in Armut. Das zeigt (v.li.): Britta Salewski (Optimal), Katja Engelbrecht (Tombola-Gewinnerin), Heine Meenken (Rosier), Weihnachtmann Felix Fink, Christa Marxfeld-Paluczak (ChaKA), Luca Steinmetz und Marianne Janss (ChaKA).

ChaKA-Spendenkonto
Spenden Sie bitte auf folgendes Konto:
Sparkasse Wilhelmshaven
IBAN: DE22 2825 0110 0003 1031 73
(BLZ: 282 501 10, Kto: 3103173)

Jeder Beitrag zählt!
ChaKA-Video
ChaKA hat ein kleines Werbevideo - teilt es und macht damit den ChaKA e.V. noch bekannter!

Aktuelles in Kürze
+++ Von der Barthel-Stiftung hat ChaKA zweckgebunden „Gewaltprävention“ 2.400,--Euro erhalten +++ Danke an das Jugendamt für 50 Ferienpässe, die jetzt in den Schulen verteilt werden+++ Schulranzenübergabe für Schulanfänger am 23.05.2018 um 15 Uhr im Pumpwerk +++ JHV 5.4.18 - 18 Uhr Atelier Christa Marxfeld-Paluszak, Marktstr. 153
Kategorien
Letzte Kommentare
    Unsere Spenden bisher
    Schulranzen: mehr als 100
    Gratis-Frühstücke: weit über 100
    Schwimmunterricht für ca. 100 Kinder
    Sponsor
    Das Design dieser Website wurde ChaKA kostenlos zur Verfügung gestellt. Sponsor ist Fotobuch