Chancen für Kinder im Alltag e. V.    

Monats-Archive: März 2010

Neujahrskonzert brachte 2000 Euro für ChaKA

(WZ) Beim Neujahrskonzert im Gorch-Fock-Haus spielte das Marinemusikkorps Nordsee den Betrag von 2000 Euro ein. Traditionell übergibt das Kuratorium des Soldatenheimes diesen Erlös einer wohltätigen Wilhelmshavener Institution. In diesem Jahr erfreut sich die Kinderhilfsorganisation ChaKA (Chancen für Kinder im Alltag e.V.), unter der Leitung von Christa Marxfeld-Paluszak (vorne) an dieser Zuwendung.

„ChaKA“ wird damit Kindern aus sozial schwächeren Familien die Möglichkeit bieten, das Schwimmen zu erlernen. Der Verein leistet so einen wichtigen Beitrag zur Prävention, denn Ertrinken stellt nach der Aussage von Schwimmmeister Hans-Günter Schoolmann (3. von rechts) und Jan Alter (2. von rechts) als Betreiber des Freibads Nord, immer noch die zweithäufigste Todesursache bei Kindern dar. Bei der symbolischen Übergabe im Freibad waren dabei (die Übrigen von links): Fregattenkapitän Lutz Bammler (Leiter Marinemusikkorps), Oberstabsbootsmann Jürgen Bohlen, Stabsbootsmann Detlef Otto, Peter Brendel (Kuratorium G-F-H), Oberstabsbootsmann Horst Villmow, Verena Vilaumi („ChaKA“), ev. Militärpfarrer Jan Christiansen und der Standortälteste, Kapitän zur See Frank Vehoff.

ChaKA-Spendenkonto
Spenden Sie bitte auf folgendes Konto:
Sparkasse Wilhelmshaven
IBAN: DE22 2825 0110 0003 1031 73
(BLZ: 282 501 10, Kto: 3103173)

Jeder Beitrag zählt!
ChaKA-Video
ChaKA hat ein kleines Werbevideo - teilt es und macht damit den ChaKA e.V. noch bekannter!

Aktuelles in Kürze
+++Saisoneröffnung Rosarium: ChaKA war mit Werbung 7 Stunden präsent+++ Aktuelle ChaKA-Angebote: Bildungsangebot Wattenmeerhaus/Küstenmuseum für Viertklässler, Gewaltprävention mit Frank Fuhrmann für Drittklässler+++ Die Grundschulen wurden informiert über das Bildungsprojekt Wattenmeerhaus u. Küstenmuseum+++ +++ Landfrauen spenden 334,04 Euro +++ Neues Schwimmprojekt für Flüchtlingskinder/ Migranten in Planung - Sponsor des Schwimmbeckens ist Jan Alter+++ ChaKA hat sich mit 500 Euro beim Kinderoratorium – Banter Kirche - Markus Nitt - engagiert. +++
Kategorien
Letzte Kommentare
    Unsere Spenden bisher
    Schulranzen: mehr als 100
    Gratis-Frühstücke: weit über 100
    Schwimmunterricht für ca. 100 Kinder
    Sponsor
    Das Design dieser Website wurde ChaKA kostenlos zur Verfügung gestellt. Sponsor ist Fotobuch