Chancen für Kinder im Alltag e. V.    

AWG

Kleiner Beitrag im Kampf gegen Kinderarmut

Thomas Schreitling und Christa Marxfeld-Paluszak. WZ-FOTO: GABRIEL-JÜRGENS


(WZ) Die Weihnachtsspende der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) geht in diesem Jahr an den Verein ChaKa – Chancen für Kinder im Alltag. Nach dem Motto „Spenden statt Geschenke“ verzichtete man auf Geschenke und spendete das Geld. Thomas Schreitling von der AWG überreichte jetzt einen Scheck über 1000 Euro an die Vorsitzende von ChaKa, Christa Marxfeld-Paluszak, als „kleinen Beitrag zur Unterstützung im Kampf gegen Kinderarmut in der Stadt“.

ChaKA-Spendenkonto
Spenden Sie bitte auf folgendes Konto:
Sparkasse Wilhelmshaven
IBAN: DE22 2825 0110 0003 1031 73
(BLZ: 282 501 10, Kto: 3103173)

Jeder Beitrag zählt!
ChaKA-Video
ChaKA hat ein kleines Werbevideo - teilt es und macht damit den ChaKA e.V. noch bekannter!

Aktuelles in Kürze
+++ Aufgrund aktueller Spenden vom Steuerbüro Rösner und van Lengen, Herrn Christoph Ganss, der Firma HTI Cordes u. Graefe sowie den kleineren Spenden von Privatleuten, war ChaKA in der Lage, außer den über 200 Winterjacken viele kleine Anträge zu finanzieren +++ Neues Projekt mit Frank Fuhrmann (päd.Leiter der LB NN) betr. "Betriebspraktikum" f. Schüler/Innen. Gemachte Erfahrungen.Blick in die Zukunft.Wie funktioniert subjektiv die Arbeitswelt+++
Kategorien
Letzte Kommentare
    Artikel-Archiv
    Unsere Spenden bisher
    Schulranzen: mehr als 100
    Gratis-Frühstücke: weit über 100
    Schwimmunterricht für ca. 100 Kinder
    Sponsor
    Das Design dieser Website wurde ChaKA kostenlos zur Verfügung gestellt. Sponsor ist Fotobuch