Chancen für Kinder im Alltag e. V.    

Grimmert

Adolf Grimmert spendete 1000 Euro

Die Adolf Grimmert Bauunternehmung verzichtet seit Jahren auf die Vergabe von Weihnachtsgeschenken. Das gesparte Geld, jeweils 1000 Euro, kommt dem Kinderschutzbund, der Wilhelmshavener Tafel und dem Verein ChaKA zugute.

Geschäftsführerin Marlene Grimmert (rechts) überreichte die Schecks an (von links) Dr.KarinTillessen (Kinderschutzbund), Bernd Fischer (Tafel) sowie Christa Marxfel-Paluszak und MarianneJanss (beide ChaKA).

(Quelle: WZ, Foto: Gabriel-Jürgens)

Fa. Grimmert spendete 4500 Euro

4500 Euro hat die Firma Adolf Grimmert an den Verein „ChaKA- Chancen für Kinder im Alltag“ gespendet. Laufende Projekte des Vereins sind zum Beispiel der Schwimmunterricht für 68 Schulanfänger, ein Jahr kostenloses Frühstück für zehn Kinder an der Grundschule Rheinstraße sowie die Finanzierung von Besuchen im Wattenmeerhaus und Küstenmuseum fur alle vierten Klassen der Stadt. Das Foto zeigt Marlene Grimmert und ChaKA-Vorsitzende Christa Marxfeld-Paluszak bei der Spendenübergabe (WZ-Foto: Lübbe)

ChaKA-Spendenkonto
Spenden Sie bitte auf folgendes Konto:
Sparkasse Wilhelmshaven
IBAN: DE22 2825 0110 0003 1031 73
(BLZ: 282 501 10, Kto: 3103173)

Jeder Beitrag zählt!
ChaKA-Video
ChaKA hat ein kleines Werbevideo - teilt es und macht damit den ChaKA e.V. noch bekannter!

Aktuelles in Kürze
Im Dezember erhielt ChaKA 1.000,--Euro aus dem Gewinnsparen der Volksbank Jever+++Das Theaterprojekt von „Let’s Dance“ musste wegen der Covid-19-Pandemie abgesagt werden+++ Die „ANKER APOTHEKE“ – Gökerstrasse initiiert eine Spenden-Aktion zugunsten des Vereines „ChaKA“ +++
Kategorien
Letzte Kommentare
    Artikel-Archiv
    Unsere Spenden bisher
    Schulranzen: mehr als 100
    Gratis-Frühstücke: weit über 100
    Schwimmunterricht für ca. 100 Kinder
    Sponsor
    Das Design dieser Website wurde ChaKA kostenlos zur Verfügung gestellt. Sponsor ist Fotobuch