Chancen für Kinder im Alltag e. V.    

Monats-Archive: Dezember 2010

Kleiner Beitrag im Kampf gegen Kinderarmut

Thomas Schreitling und Christa Marxfeld-Paluszak. WZ-FOTO: GABRIEL-JÜRGENS


(WZ) Die Weihnachtsspende der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) geht in diesem Jahr an den Verein ChaKa – Chancen für Kinder im Alltag. Nach dem Motto „Spenden statt Geschenke“ verzichtete man auf Geschenke und spendete das Geld. Thomas Schreitling von der AWG überreichte jetzt einen Scheck über 1000 Euro an die Vorsitzende von ChaKa, Christa Marxfeld-Paluszak, als „kleinen Beitrag zur Unterstützung im Kampf gegen Kinderarmut in der Stadt“.

Falkenstein International hilft bedürftigen Kindern


Bedürftigen Kindern will Falkenstein International helfen. Das Personal- und Dienstleistungsserviceunternehmen übergab eine Spende über 3000 Euro an den Verein Chaka (Chancen für Kinder im Alltag). Der Verwendungszweck der Spende steht nach Auskunft des Unternehmens noch nicht fest. Doch ob Schulfrühstück, Schwimmunterricht für Schulanfänger oder Tanzunterricht: Das Geld sei in jedem Fall gut angelegt. Das Foto zeigt die Spendenübergabe mit Kaled Chamki (l.) und Mathias Trapp von Falkenstein International sowie Christa Marxfeld-Paluszak und Verena Vilaumi (r.) von Chaka.

Fregatte Niedersachsen spendete


Die Besatzung der Fregatte „Niedersachsen“ hat sich in diesem Jahr auf Einladung von Karl-Georg Graf von Wedel zum zweiten Mal am Weihnachtsmarkt auf Schloss Gödens beteiligt: Besonders die leckeren Reibekuchen und der Apfelpunsch erwiesen sich als Renner bei den Besuchern. Der „Förderverein der Fregatte Niedersachsen“ spendet den Verkaufserlös in Höhe von 2700 Euro dem Wilhelmshavener Projekt „Chancen für Kinder im Alltag“ (ChaKa). Den symbolischen Scheck übergab (v.l.) der Kommandant, Fregattenkapitän Tobias Abry, gestern an Verena Vilaumi, Friedeburg Niemann-Winterstein und Christa Marxfeld-Paluszak. ChaKa wurde ausgewählt, weil der Verein aus der Region stammt und hier vor Ort sichtbar etwas bewirken kann, hieß es vor der Spendenübergabe. Im „Förderverein der Fregatte Niedersachsen“ sind sowohl verschiedene Firmen als auch ehemalige Besatzungsangehörige Mitglied.

ChaKA-Spendenkonto
Spenden Sie bitte auf folgendes Konto:
Sparkasse Wilhelmshaven
IBAN: DE22 2825 0110 0003 1031 73
(BLZ: 282 501 10, Kto: 3103173)

Jeder Beitrag zählt!
ChaKA-Video
ChaKA hat ein kleines Werbevideo - teilt es und macht damit den ChaKA e.V. noch bekannter!

Aktuelles in Kürze
+++ Beginn der Planung für “10 Jahre ChaKA” als Benefizveranstaltung ca. Ende Februar 2018. +++Sponsorenlauf mit 300 Kindern der Oberschule Sande (Bericht folgt) +++ChaKA Infostand beim Kulturkarussell am 19.08.17 +++10 Jahre ChaKA - Benefizveranstaltung Anfang 2018 +++Saisoneröffnung Rosarium: ChaKA war mit Werbung 7 Stunden präsent+++ Aktuelle ChaKA-Angebote: Bildungsangebot Wattenmeerhaus/Küstenmuseum für Viertklässler, Gewaltprävention mit Frank Fuhrmann für Drittklässler+++
Kategorien
Letzte Kommentare
    Unsere Spenden bisher
    Schulranzen: mehr als 100
    Gratis-Frühstücke: weit über 100
    Schwimmunterricht für ca. 100 Kinder
    Sponsor
    Das Design dieser Website wurde ChaKA kostenlos zur Verfügung gestellt. Sponsor ist Fotobuch